Krankenkommunion durch Angehörige

Da es trotz der Lockerungen und der grundsätzlichen Möglichkeit zum Gottesdienstbesuch ab dem 10.05.2020, nicht allen Gläubigen möglich ist, einen Gottesdienst zu besuchen und auch der Besuch durch Außenstehende aufgrund der aktuellen Lage schwierig ist, besteht die Möglichkeit, dass Angehörige Ihnen die Kommunion nach dem Sonntagsgottesdienst mit nach Hause bringen.

Ein Vorschlag für eine gottesdienstliche Feier finden Sie hier.

Falls Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen wollen, melden Sie sich bitte unbedingt vorher im entsprechenden Pfarrbüro, so dass Sie nach dem Sonntagsgottesdienst die Kommunion mitnehmen können.