Münsterchor

Münsterchor

Unser spätbarockes Münster der früheren Reichsabtei Zwiefalten gilt als einer der Gipfelpunkte der bildenden Künste des ausgehenden Barockzeitalters. Mit Kirchenmusik erfüllt, können Sie diesen Raum noch tiefer erleben.

Diesem Vermächtnis und dem Auftrag über die „musica sacra“ zur Glaubensvermittlung in heutiger Zeit beizutragen, fühlen wir uns mit einem breit gefächerten Repertoire an Messen, Motetten, Chorsätzen und Liedern in regelmäßiger Gottesdienstmitgestaltung verpflichtet.

Höhepunkte des Kirchenjahres bereichern wir mit Orchestermessen.

Als Dank und Anerkennung wurde unserem Chor zum 100-jährigen Jubiläum im Jahr 1985 die Palestrina-Medaille für Verdienste um die Kirchenmusik verliehen. 

Wir proben mittwochs von 19.30 bis 21.00 Uhr im Haus Adolph Kolping.

Ausflüge und gesellige Veranstaltungen runden das Programm ab.

Neue Sängerinnen und Sänger sind uns – auch für Einzelvorhaben  - herzlich willkommen.

Sprechen Sie unseren Chorleiter diesbezüglich einfach direkt an!

Münsterchorleiter: Dipl.-Kirchenmusiker Hubertus Ilg
Vorsitzende des Chorvorstands: Christa Schwendele und Rupert Weber

 

Mitgestaltung der Gottesdienste im Münster durch den Münsterchor 2017

  • Sonntag 12. März: 10.00 Uhr Gottesdienst 2. Fastensonntag
  • Freitag 14. April: 15.00 Uhr Karfreitagsliturgie
  • Sonntag 16. April: 10.00 Uhr Hochamt Ostersonntag - Orchestermesse
  • Sonntag 7. Mai: 10.00 Uhr Gottesdienst 4. Sonntag der Osterzeit
  • Sonntag 7. Mai: 14.00 Uhr Maiandacht
  • Samstag 3. Juni: 10.00 Weihe der Ständigen Diakone der Diözese Rottenburg-Stuttgart
  • Donnerstag 15. Juni: 9.00 Uhr Hochamt Fronleichnam mit Prozession
  • Sonntag 10. September: 10.00 Uhr Hochamt Patrozinium Mariä Geburt
  • Sonntag 15. Oktober: 10.00 Uhr Hochamt Kirchweih
  • Dienstag 31. Oktober: 10.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst zum Gedenken "500 Jahre Reformation"
  • Sonntag 3. Dezember: 10.00 Uhr Gottesdienst 1. Advent
  • Freitag 22. Dezember: 13.30 Uhr Weihnachtsfeier des "Zentrum für Psychiatrie" (ZfP)
  • Sonntag 24. Dezember: 22.00 Uhr Christmette
  • Montag 25. Dezember: 10.00 Uhr Hochamt Weihnachten