Gemeindehaus

Haus Adolph Kolping ein Haus für Alle



Das Haus Adolph Kolping ist seit seiner Erbauung als Gemeindehaus der Katholischen Kirchengemeinde stets Heimstadt für viele Zwiefalter Veranstaltungen.  Diverse Vereine und Chöre nutzen es für Ihre Vereinsarbeit und Proben. Jugendgruppen der katholischen Jugend finden hier ebenso Unterkunft, sowie der Münsterchor. Die Kolpingsfamile Zwiefalten veranstaltet seine Theateraufführungen und Kolpingstage an diesem Ort.

 

 

 

 

Das Haus Adolph Kolping bietet Platz für vielseitige Nutzungsmöglichkeiten.
Neben dem großen Saal mit Bühne und Ausschank, steht eine vollständige
Küche zur Verfügung. Diverse Gruppenräume in verschiedenen Größen bieten zusätzlich Platz für Ihre Veranstaltungen.


Feiern Sie im Haus Adolph Kolping


Das Haus Adolph Kolping ist der ideale Veranstaltungsort für Meetings, Vorträge, Geburtstagsfeiern oder Familienfeste.

Bei Interesse wenden Sie sich an das

Münsterpfarramt Zwiefalten
Beda-Sommerberger-Straße 5
88529 Zwiefalten

Tel.: 07373/600
Fax: 07373/2375
email:   muensterpfarramt.zwiefalten@drs.de

Öffnungszeiten: Montag - Freitag 9.00-12.00 Uhr
                        Montagnachmittag 14-16.00 Uhr


Adolph Kolping der Namenspatron


Adolph Kolping (1813 - 1865)

am 8.12.1813

Geburt in Kerpen bei Köln

von 1820 bis 1826

Besuch der Volksschule

von 1826 bis 1837

Lehre und Gesellenzeit als Schuhmacher

von 1837 bis 1841

Schüler des Marzellengymnasiums in Köln

von 1841 bis 1842

Studium an der Universität München

von 1842 bis 1844

Studium an der Universtität Bonn

von 1844 bis 1845

Priesterseminar in Köln

am 13.4.1845

Priesterweihe in der Minoritenkirche

von 1845 bis 1849

Kaplan und Religionslehrer in Elberfeld

 

 

am 1.4.1849

Domvikar in Köln

am 6.5.1849

Gründung des Kölner Gesellenvereins

am 1.1.1862

Rektor der Minoritenkirche

am 22.4.1862

Päpstlicher Geheimkämmerer

am 4.12.1865

Todestag

am 30.4.1866

Überführung der Gebeine in die Minoritenkirche

am 27.10.1991

Seligsprechung in Rom

 

Quelle und Bild  www.kolping.de